Sea & Sun Organic

Projekt zur Behandlung von Krankheiten in der Aquakultur

06. Mai 2020

Zusammen mit Partner*innen der Aalborg University (AAU PLANAAU BIO), SINTEF AS, der Universität Hamburg und der Technischen Universität Hamburg werden wir zeitnah in ein neues Projekt starten, welches unter dem Call der Blue Bioeconomy ausgerufen wurde. Die Förderzusage erhielten wir Ende April. Das Projekt hat eine Laufzeit von 3 Jahren.

Ziel des Projektes mit dem Acronym “AquaHealth” ist die Kultivierung von Mikroalgenbiomen und der Extraktion bioaktiver Inhaltsstoffe zur Prävention und Behandlung von Krankheuten in der Aquakultur. Wir sind mit der Produktion der Mikroalgenbiomasse im Pilotmaßstab und der Entwicklung eines effizienten Downstreamprozesses im Projekt eingebunden. Die dabei zu kultivierenden Algen werden von uns charakterisiert und optimale Wachstumsbedingungen erforscht. Zudem werden die bioaktiven Stoffe evaluiert und verglichen.

Das erste Projekttreffen wird Corona-bedingt als Videokonferenz abgehalten. 

Lesen Sie hier die Pressemeldung.

 

Top